Begriffsbestimmungen

  • Drucken

"Rauchfreie Rettungswege durch Überdruck" beschreibt ein technisches Verfahren, das mittels Druckdifferenzen zwischen benachbarten Räumen bzw. Luftströmungen im Rettungsweg verhindert, dass im Brandfall Rauch in diesen eindrin­gen kann.

Was als Technik im Englischen kurz "Smoke Control" heißt, wird im Deutschen durch unterschiedliche Begriffe wie Rauchschutz­ Druck-Anlagen (RDA), Druck-Belüftungs-Anlagen (DBA) oder Druck-Differenz-Systeme (Pressure Differential System (PDS)) umschrie­ben.

Nachstehend bezeichnen wir die Anlagen zur Rauchfreihaltung der Rettungswege als: Rauch-Verdrängungs-Anlagen (RVA)